Gestaltung am Tablet
Unsere Nutzungsbedingungen

1. Geltung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen

1.1 Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden „Nutzungsbedingungen“) regeln die Nutzung der eShop Plattform (im Folgenden „Plattform“). Diese Plattform wird betrieben von der IEA International Trading GmbH, Grünwalder Str. 61, 81547 München, Deutschland.

1.2 Die Plattform ist ein Portal, über das jeder Benutzer, der ein Benutzerkonto angemeldet hat (nachfolgend: "Nutzer") Artikel direkt von IEA International Trading GmbH, erwerben kann, sofern deren Erwerb nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese Nutzungsbedingungen verstößt.

1.3 Um ein Benutzerkonto anmelden zu können, müssen die Pflichtfelder Unternehmen, Name und Email abefüllt werden.

1.4 Verträge über den Kauf von Artikeln kommen zwischen dem Nutzer und IEA International Trading GmbH auf Grund der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande.

2. Anmeldung, Gebühren und Mitgliedskonto

2.1 Die Nutzung der Plattform setzt die Anmeldung als Nutzer voraus. Die Anmeldung und Nutzung ist kostenlos.

2.2 Die bei der Bestellung von Artikeln fällige Kaufpreiszahlung hat der Nutzer entsprechend der vereinbarten Vertragsbedingungen direkt an IEA International Trading GmbH zu leisten.

2.3 Die Anmeldung zur Nutzung der Plattform erfolgt durch Eröffnung eines Benutzerkontos unter Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Mit der Anmeldung kommt zwischen der IEA International Trading GmbH und dem Nutzer ein Vertrag über die Nutzung der Plattform (im Folgenden: „Nutzungsvertrag“) zustande. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrags besteht nicht.

2.4 Die Anmeldung als Nutzer ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährige dürfen sich nicht bei der Plattform anmelden. Bei juristischen Personen und Personengesellschaften erfolgt die Anmeldung stets im Namen der jeweiligen Gesellschaft.

2.5 Die von der IEA International Trading GmbH bei der Anmeldung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben, z.B. Vor-und Nachname, eine gültige E-Mail-Adresse sowie die Firma.

2.6 Die Anmeldung einer juristischen Person sowie einer Personengesellschaften als Nutzer darf nur von einem vertretungsberechtigten Mitarbeiter dieser Gesellschaft vorgenommen werden. IEA International Trading GmbH ist jederzeit berechtigt, persönliche Daten wie z.B. Name, Adresse und Position der zugangsberechtigten Mitarbeiter der Gesellschaft vom Administrator zu verlangen.

2.7 Ändern sich nach der Anmeldung die angegebenen Daten, so ist der Nutzer verpflichtet, dies IEA International Trading GmbH unverzüglich mitzuteilen.

2.8 Bei der Anmeldung wählt der Nutzer ein Passwort. Der Nutzer muss sein Passwort geheim halten und den Zugang zu seinem Benutzerkonto sorgfältig sichern.

2.9 Der Nutzer ist verpflichtet, IEA International Trading GmbH umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass sein Benutzerkonto von Dritten missbraucht wurde.

2.10 Der Nutzer haftet grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines Benutzerkontos vorgenommen werden. Hat der Nutzer den Missbrauch seines Benutzerkontos nicht zu vertreten, weil eine Verletzung der bestehenden Sorgfaltspflichten nicht vorliegt, so haftet der Nutzer nicht.

2.11 IEA International Trading GmbH behält sich das Recht vor, Benutzerkonten von nicht vollständig oder fehlerhaften durchgeführten Anmeldungen nach einer angemessenen Zeit zu löschen.

3. Leistungsbeschreibung

3.1 IEA International Trading GmbH stellt den Nutzern die Plattform mit den vorgenannten beschriebenen Funktionen zur Verfügung. IEA International Trading GmbH kann die Nutzung der Plattform oder einzelner Funktionen der Plattform oder den Umfang, in dem einzelne Funktionen und Services genutzt werden können, an bestimmte Voraussetzungen knüpfen, wie z.B. Prüfung der Anmeldedaten.

3.2 Der Anspruch von Nutzern auf Nutzung der Plattform und ihrer Funktionen besteht nur im Rahmen des aktuellen Stands der Technik. IEA International Trading GmbH beschränkt ihre Leistungen zeitweilig, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen erforderlich ist, und dies der ordnungsgemäßen oder verbesserten Erbringung der Leistungen dient (Wartungsarbeiten).

4. Sperrung und Kündigung

4.1 IEA International Trading GmbH kann ein Nutzerkonto und/oder im Falle eines Firmenkontos einzelne zugangsberechtige Mitarbeiter vorläufig und/oder endgültig sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese Nutzungsbedingungen verletzt oder wenn IEA International Trading GmbH ein sonstiges berechtigtes Interesse hat, insbesondere zum Schutz der anderen Nutzer vor betrügerischen Aktivitäten.

4.2 Sobald ein Nutzer gesperrt wurde, darf dieser Nutzer die Plattform auch mit anderen Benutzerkonten nicht mehr nutzen und sich nicht erneut anmelden.

 

5. Datenschutz

Die Datenschutzbestimmungen der IEA International Trading GmbH sind Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen. Die Datenschutzbestimmungen können Sie jederzeit einsehen.

 

6. Pflichten der Nutzer

 

6.1 Die Nutzer dürfen keine Mechanismen, Software oder sonstige Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Plattform verwenden, die das Funktionieren der Plattform stören könnten.

6.2 Die Nutzer dürfen keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der IT-Infrastruktur zur Folge haben könnten.

6.3 Die Nutzer dürfen keine von IEA International Trading GmbH generierten Inhalte blockieren, überschreiben oder modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Plattform eingreifen.

6.4 Die auf der Plattform vorhandenen Inhalte, Daten, Bilder und Zeichen dürfen ohne vorherige Zustimmung der Rechteinhaber weder verbreitet, Dritten zugänglich gemacht, kopiert oder in sonstiger Weise vervielfältigt werden.

7. Widerufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Geöffnete Einzelverpackungen sind von der Rückgabe ausgeschlossen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (IEA International Trading GmbH, Grünwalder Str. 61, 81547 München, Deutschland., munich@iea-trading.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

©2020 IEA-Shop