Unsere Einweg-Schutzkittel sind nach der Norm EN 14126 getestet und in Europa zugelassen. Das bedeutet, dass dieser Kittel eine Schutzkleidung ist, welche die Leistungsanforderungen und die Prüfverfahren für Schutzkleidung gegen Infektionserreger nachweisen kann.

Kittel der Schutzkategorie III müssen ein EU Type-Examination Zertifikat von einem in der EU zugelassenen Labor haben.

 

Für besseren Tragekomfort und Sicherheit bestehen unsere Kittel aus einer atmungsaktiven PP-PE Verbindung und haben Trikotbündchen als Ärmelabschluss.

 

Unsere Kittel tragen die Pharmazentralnummer: PZN 16956953

 

EINWEG SCHUTZKITTEL – BLAU – KATEGORIE 3 - ANTIVIRAL- präventiver Schutzkittel im Umgang mit Corona-, MRSA-, MRGN-, ESBL-, Noro- und Influenza-Infektionen

 

Einweg-Schutzkittel EN 14126 Kategorie 3 - Antiviral

Artikelnummer: 1000254
0,99 €Preis
  • Verpackungseinheiten:

    Stück           Verpackung            Preis netto pro Stück            Gesamt Netto
    100       Karton       1,40 €       140 €
    1.000      10 x Karton       0,99 €       990 €
    • Hergestellt aus hautsympathischem und atmungsaktivem PP-Vlies
    • PE-Beschichtung (Vorderseite, Ärmel & Rücken beschichtet)
    • Strickbündchen
    • zum rückseitigen Binden
    • latexfrei
    • Einheitsgröße 140x120 cm
    • entspricht den Anforderungen der EN 14126:2005 und erfüllt die jeweils höchsten Schutzklassen durch genormte Prüfungen: nach ISO16604 und EN ISO 22610 EN ISO 22612. Testbericht verfügbar.

    Hier geht es zu den Zertifikaten